Datenschutz

Datenschutz

 

Datenschutzerklärung für Faar –Versandapotheke

Der Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer und Kunden hat für Faar-Versandapotheke höchste Bedeutung. Unsere Datenschutzpolitik steht im Einklang mit den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden wir gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erheben, verarbeiten, speichern und schützen. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu modifizieren und sie der technischen sowie rechtlichen Entwicklung anzupassen.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen. 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

Fährhaus Apotheke , inhaber Ramin Gharaee e.K.

Hudtwalckerstr. 18

22299 Hamburg

Tel: 040 476767

E-Mail: info@faar-apo.de

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Ramin Gharaee

Hudtwalcker Str. 18

22299 Hamburg

1. Bestandsdaten

Laut Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese Daten zur Durchführung eines Kaufvertrages oder bei der Eröffnung des Kundenkontos mitteilen. Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten nur im technisch notwendigen Umfang und soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder der Registrierung erforderlich sind (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei der Registrierung zum Newsletter freiwillig mitteilen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Folgende Bestandsdaten werden erhoben:

• Benutzername (nicht bei Gastbestellungen)• Passwort (nicht bei Gastbestellungen)• Anrede

• Vor- und Nachname• Straße / Hausnummer / Adresszusatz• Postleitzahl / Ort• Land

• Telefon• Email-Adresse• Geburtsdatum

Freiwillige Angaben:• Firma• Umsatzsteuer-Identifikationsnummer• Stadtteil• Handy• Fax• Homepage.

Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars:

Bei Nutzung des Kontaktformulars erheben wir personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Gemäß § 17 Abs. 2a S. 1 Nr. 7 Apothekenbetriebsordnung müssen wir Sie darauf hinweisen, dass Sie als Voraussetzung für die Arzneimittelbelieferung eine Telefonnummer angeben müssen (Sie geben diese bei Ihrer Registrierung im entsprechenden Pflichtfeld an), unter der Sie durch unser pharmazeutisches Personal auch mittels Einrichtungen der Telekommunikation ohne zusätzliche Gebühren beraten werden können. Die Beratung durch unser Fachpersonal erfolgt Montag bis Freitag von 8:30 - 17:30 Uhr; weitere Beratungsmöglichkeiten finden Sie in der lnformationsspalte unserer Website.

2.Die technischen Daten

Aus statistischen und sicherheitstechnischen Gründen werden bestimmte technische Daten, die Ihr Internet-Browser an uns übermittelt, erfasst: z.B.• Internetdienstanbieter • URL der Seitem von der Sie zu uns gelangt sind • IP-Adresse (Spamschutz)• Dauer der Nutzung und Anzahl der Seitenaufrufe • Herkunftsland • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches

Diese technischen Daten werden getrennt von Ihren personenbezogenen Daten gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unsere Webseite optimieren zu können und dienen für Sicherheit und Schutz.

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die Bestellabwicklung Ihres Kaufs und eventuelle spätere Gewährleistungsabwicklung sowie für Werbezwecke. Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei der Registrierung zum Newsletter freiwillig mitteilen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an von uns im Rahmen der Ausführung des Auftrags eingesetzte Dienstleister (Transporteur, Logistiker, Banken).

3.Verwendung Ihrer Daten

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

4. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Internet-Explorer: Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Einstellung;  Mozilla Firefox: Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies; Google Chrome: Optionen > Details > Content-Einstellungen > Cookies;  Opera: Einstellungen > Erweitert > Cookies).; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

5. Cookies

Diese Webseite verwendet sog. ''Cookies'' (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um Ihnen eine erweiterte Funktionalität zu ermöglichen. Diese Cookies werden zur Erleichterung der Bereitstellung unserer Webseite - also zur Anpassung unserer Webseite an Ihren Interessen oder zur Speicherung Ihres Kennworts, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen, oder zu Ihrer automatischen Wiedererkennung beim nächsten Besuch - eingesetzt. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Speicherdauer eines Cookies einzuschränken oder die Speicherung eines Cookies abzulehnen, indem Sie Ihren Internet-Browser so einstellen, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird (Internet-Explorer: Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Einstellung;  Mozilla Firefox: Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies; Google Chrome: Optionen > Details > Content-Einstellungen > Cookies;  Opera: Einstellungen > Erweitert > Cookies). Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Die Sitzungscookies (auch Sessioncookies genannt) werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht

6. Newsletter

Sie erhalten die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Damit stimmen Sie zu, in regelmäßigen Abständen, unseren Newsletter mit Neuigkeiten und Werbung durch uns per E-Mail zu erhalten. Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen. In jeder Newsletter-Email die wir Ihnen zusenden, finden Sie hierzu einen Link, mit dem Sie Ihre Email austragen können. Zudem können Sie jederzeit Ihr Konto bei uns löschen und werden damit automatisch aus der Newsletter-Liste ausgetragen.

7. Andere Anbieter

Diese Datenschutzerklärung betrifft nur unsere eigene Webseite. Sofern Sie über Querverweisungen (Links) auf Webseiten anderer Anbieter weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte bei diesen Anbietern über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

8. Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO

Soweit Sie weitere Informationen wünschen oder die von Ihnen ausdrücklich erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Bestands- und Nutzungsdaten abrufen oder widerrufen wollen, steht Ihnen zusätzlich unser Kontaktformular zur Verfügung sowie die im Impressum hinterlegten Kontaktdaten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

  • über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, 
  • die Verarbeitungszwecke, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationender Daten, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden,
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, 
  • die geplante Speicherdauer und selbstverständlich die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer,
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • das Bestehen eines Rechts auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person
  • der betroffenen Person steht ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten

9. Widerspruchsrecht zur Datenverwendung für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung

Selbstverständlich können Sie jederzeit einer weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbe- und Marketingzwecken - auch soweit diese rechtlich ohne Ihre Einwilligung zulässig ist (z.B. Postwerbung) - durch eine einfache Mitteilung an uns widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Diesem Hinweis kommt keine Funktion als Einwilligung Ihrerseits in eine Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke zu. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an von uns im Rahmen der Ausführung des Auftrags eingesetzte Dienstleister (Transporteur, Logistiker, Banken).

10. Recht auf Auskunft, Sperrung / Löschung

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten im Kundenkonto verlangen, soweit diese nicht zur vollständigen Auftragsabwicklung benötigt werden.

11. Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO und Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO 

Jede von der Verarbeitung der Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Der betroffenen Person steht das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Hierzu können Sie sich  jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

12. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO,

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, solange eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.,
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

13. Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO,

Wenn Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber Fährhaus-Apotheke geltend gemacht haben, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie haben das Recht, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

14. Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

Ihnen steht das Recht zu, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, in einem gängigen und maschinenlesebaren, strukturierten Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch möglich ist; Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter von uns wenden

15. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO

Sie haben das das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden  die betroffenen Daten unverzüglich gelöschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Möchten Sie Ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, wenden Sie sich hierzu jederzeit an uns.

16. Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO

Sie haben - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie die Meinung vertreten, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt,  

17. Recht auf Widerspruch

Sie haben das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch mit Wirkung auf Zukunf einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Falls Sie von Ihrem Wiederspruchrecht gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung der Daten beenden. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn zwingende schützwürdige Gründe für die Veraebeitung nachweislich vorliegen, die Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltungmachung der Ausübung oder Verteidigung von Rechtansprüchen dient. 

Wenn wir personenbezogene Daten nutzen um Direktwerbung zu betreiben , so hat Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke solcher Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling. Widersprichen Sie gegenüber der Fährhaus-Apotheke der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

18. Kontakt formulare und Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

19. Kundenkonto und Vertragsabwicklung

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn wir diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos von Ihnen erhalten. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an uns  erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.

Im Rahmen unserer Leistungen können wir ferner besondere Kategorien von Daten gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO, hier insbesondere Gesundheitsdaten der Kunden (z.B. Informationen über die Art und Menge der bestellten Arzneimittel) verarbeiten. Hierzu holen wir, sofern erforderlich, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a), Art. 7, Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung der Kunden ein und verarbeiten die besonderen Kategorien von Daten ansonsten zu Zwecken der Gesundheitsvorsorge auf Grundlage des Art. 9 Abs. 2 lit h) DSGVO, § 22 Abs. 1 Nr. 1 b) BDSG.

 

12. Datensicherheit

Ihre Zahlungsdaten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

13. Links zu anderen Websites

Mit seinem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Verwendung von Links, die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung der von unseren Seiten gelinkten Seiten und distanzieren uns deswegen ausdrücklich von allen dortigen Inhalten. Dies gilt für alle Links unserer Seiten, die zu einer anderen Domain als zu unserer Homepage führen. Wir erklären uns daher ausschließlich für die Inhalte verantwortlich, aus denen unsere Homepage besteht, deren Gestaltung wir beeinflussen können. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

14.  Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Diese Hinweise unterliegen der jeweiligen Rechtslage und können daher Anpassungen erforderlich machen.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch.

Sie erreichen uns für Fragen, Beratungen und Beanstandungen wie folgt:

 

 

Telefon:  040 / 476767

Mo–Fr 8.30–17.30 Uhr

E-Mail: info@faar-apo.de

Faar Versandapotheke ,Inhaber: Ramin Gharaee

Hudtwalckerstr. 18

22299 Hamburg

HRA 78468 Amtsgericht Hamburg

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 285770944

Ansprechpartner für Datenschutz: Herr Apotheker Ramin Gharaee

 

Stand: 16.05.2018

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel